Beste Gaming Festplatte 2019
Tipps, Ratgeber, Vergleich & Test

Eine Gaming Festplatte sollte genug Platz für deine Spiele bieten und außerdem schnelle Ladezeiten ermöglichen! Wir zeigen dir worauf du beim Kauf achten musst und welche Modelle wir aktuell empfehlen.

Ratgeber & Informationen
So findest du die beste Festplatte zum Zocken!

HDD oder SSD?

Eine Solid-State-Drive (SDD) hat gegenüber der HDD einen massiven Performance Vorteil. Dafür kostet der Speicherplatz auf einer SSD auch dementsprechend mehr. Einen ausführlichen Vergleich zwischen beiden Technologien findest du in unserem Beitrag: XXX

Übertragungsrate Preis/GB
SSD ca. 500 MB/s ca. 0,12 €/GB
HDD ca. 200 MB/s ca. 0,04 €/GB

Für Gamer bedeutet das: Du solltest auf jeden Fall eine SSD kaufen, die genug Speicherplatz für dein Betriebssystem und die installierten Spiele bietet. Wie viel Speicherkapazität dafür nötig ist und worauf du noch achten solltest erklären wir dir jetzt Schritt für Schritt.

Speicherplatz

Je mehr Speicherplatz, desto besser. Das stimmt im Grunde zwar, ist aber nicht die effizienteste Lösung bei der Auswahl einer Gaming Festplatte. Da SSD’s deutlich teurer sind als HDD’s solltest du deine Auswahl so treffen, dass alle Performance-relevanten Daten, nämlich dein Betriebssystem und deine Spiele, auf deiner SSD und andere Daten wie Filme, Videos, Fotos und Dokumente auf einer zusätzlichen HDD Platz finden.

Ein modernes Betriebssytem wie Windows 10 braucht ca. 20 GB. Aktuelle Gaming Titel wie GTA V (ca. 75 GB) oder Battlefield One (ca. 50 GB) können zwischen 50 und 100 GB benötigen. Wenn du also aktuell 4 AAA-Games regelmäßig zockst brauchst du dafür geschätzt 420 GB Speicher.

Wir empfehlen dir also eine SSD mit einer Speicherkapazität von ca. 500 GB. Damit solltest du in Kombination mit einer größeren HDD auf der deine restlichen Daten liegen schon zurecht kommen. Spiele die du nicht mehr spielst solltest du dann aber regelmäßig von deiner Gaming Festplatte löschen.

Komfortabler ist da eine Festplatte mit 1 TB , diese reichen im normalen Gebrauch locker für alle deine Daten, kosten aber natürlich auch mehr.

Übertragungsraten

Die Performance deiner Programme hängt maßgeblich davon ab wie schnell zugehörige Daten empfangen und verarbeitet werden können. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit wird dabei durch die Prozessoren bestimmt die Übertragungsgeschwindigkeiten hängen vom Typ der Festplatte und den verwendeten Übertragungsprotokollen ab.

Festplatten übertragen ihre Daten aktuell meist via SATA III an dein System. Diese Protokoll unterstützt Übertragungsraten von bis zu 6 GB/s. Diese Geschwindigkeit wir allerdings nicht vollständig ausgenutzt, da die Datenverarbeitungsgeschwindigkeit deiner Festplatte deutlich langsamer ist.

Zusammenfassung

Jedem der aktuell eine Gaming Festplatte sucht und online kaufen möchte empfehlen wir nach einer SATA III SSD mit mindestens 500GB Speicherplatz zu suchen. Das bietet genug Platz für Betriebssystem und Spiele, alle weitere Daten könne auf eine günstigere HDD ausgelagert werden. 
Die Übertragungsraten dieser SSD’s liegen bei ca. 500 MB/s und unterscheiden sich zwischen den Herstellern nur minimal.

Vergleich / Test
Diese Gaming Festplatten haben wir getestet

Testberichte folgen in Kürze...

Community Features

Mehr als nur ein Team. Wir von TechUpgrade brauchen euch als Community!

Die Playstation Gamer Community hält zusammen! Schreibe deine Erfahrungen beim Kauf einer PSN Guthaben Karte über 10 Euro oder deine Meinung zu unserem Artikel doch einfach als Kommentar.

Wenn wir dir weiter geholfen haben, empfiehl uns doch weiter oder teile unsere Seite Mit deinen Freunden!

Kommentare