Bester PS4 Gaming Monitor 2021
Bildschirme für deine PlayStation 4 Pro/Slim

Viele Gamer zocken mit Ihrer PlayStation einfach auf dem TV. Wer allerdings gerne online spielt, oder sogar im eSport aktiv ist sollte auf jeden Fall auf einen richtigen PS4 Gaming Monitor setzen.

Bei der Auswahl eines Gaming Monitors für deine PlayStation solltest du vor allem auf die richtige Auflösung und Framerate achten. Außerdem sollte jeder Gaming Monitor eine schnelleren Reaktionszeit haben.

Seit dem Modell-Update im November 2016 gibt es eine PS4 Pro und eine PS4 Slim. Nur die Pro untersützt dabei die UltraHD Auflösung 4K (2160p). Deshalb zeigen wir dir in diesem Beitrag die besten FullHD Monitore für deine PS4 Slim und die besten 4K Monitore für deine PS4 Pro.

PlayStation 4 / PS4 Pro
Der richtige 4K Gaming Monitor

Die PlayStation 4 Pro überzeugt mit ihrer extremen Grafikleistung. Das Videosignal kann in 4K (2160p) bei 60 Hz ausgegeben werden. Außerdem unterstützt die PS4 Pro High Dynamic Range (HDR) für bessere Farben und Kontraste.

Aktuell unterstützen jedoch nur kaum bezahlbare 4K Monitore HDR. Du musst also lediglich darauf achten, das deine neuer PS4 Pro Monitor HDMI 2.0 unterstützt und damit 4K bei 60Hz ausgeben kann.

Für einen echten Gaming Monitor ist natürlich auch eine Reaktionszeit von nur 1ms zwingend erforderlich.

Hier haben wir dir ein paar Bildschirme aufgelistet, die alle Anforderungen erfüllen und günstig zu bekommen sind.

Unsere Empfehlungen
Bester Gaming Monitor für PS4 Pro

Als Besitzer einer alten PS4 oder einer PlayStation 4 Slim würden wir aktuell einen der folgenden Monitore kaufen.

-16 %
BenQ EL2870U
BenQ EL2870U
UVP 329,00 €
275,70 €
Zum Angebot
-20 %
Samsung U28E590D
Samsung U28E590D
UVP 312,00 €
249,99 €
Zum Angebot
-31 %
Philips 288E2A
Philips 288E2A
UVP 313,00 €
215,33 €
Zum Angebot

PlayStation 4 (PS4) Slim
Der richtige FullHD Gaming Monitor

Weder die PlayStation 4 der ersten Generation noch die PS4 Slim unterstützen 4K. Die maximale native Auflösung liegt hier bei FullHd (1080p) mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz. Auch HDR wird hier nicht unterstützt.

Deshalb macht es als Gamer auch keinen Sinn, Geld für einen ultra hochauflösenden 4K Monitor auszugeben. Stattdessen soltest du nach einem hochwertigen FullHD Montior suchen.

Unsere Empfehlungen
Bester Gaming Monitor für PS4 Slim

Als Besitzer einer alten PS4 oder einer PlayStation 4 Slim würden wir aktuell einen der folgenden Monitore kaufen.

-26 %
BenQ GL2480
BenQ GL2480
UVP 180,00 €
132,70 €
Zum Angebot
-31 %
Philips 288E2A
Philips 288E2A
UVP 313,00 €
215,33 €
Zum Angebot
-31 %
Philips 288E2A
Philips 288E2A
UVP 313,00 €
215,33 €
Zum Angebot

Ratgeber
Darauf solltest du beim Kauf achten

Du hast in unserer Auswahl noch nicht den richtigen Bildschirm gefunden oder möchtest ganzspezifisch weitere Modelle vergleichen? Damit du genau den richtigen Montior für dein Playstation Setup findest, haben wir dir hier wichtige Merkmale eines Monitor zusammengefasst, auf die du beim Kauf achten solltest.

Die beste Auflösung

Die Auflösung ist das wichtigste technische Merkmale eines Gaming Monitors. Je mehr Pixel, desto schärfer das Bild. Es kommt immer darauf an welches Gerät du an den Bildschirm anschließen möchtest. Entscheidend ist das der Monitor die Auflösung deiner PlayStation auch unterstützt.

Kompatibilitätscheck:
PlayStation 4 Pro
Max. Auflösung: 4K (2160p)
PlayStation 4 Slim
Max. Auflösung: FullHD (1080p)

Die optimale Framerate

Auch die Framerate bzw. Bildfrequenz stellt einen entscheidenden Qualitätsfaktor eines Gaming Monitors dar. Sie wird in Herzt (Hz), also Bildern pro Sekunde angegeben. Je höher die Framerate eines Bildschirms, desto flüssiger wirkt das Bild. Allerdings funktioniert das nur solange deine Konsole auch die Entsprechende Bildwiederholungsrate leisten kann.

Beide Modelle der Playstation 4 unterstützen dabei maximal eine Framerate von 60 Hz. Es gibt Gaming-Monitore, die deutliche mehr leisten können. Diese bieten aber bei Verwendung mit der PS4 keine Vorteile und sind dabei deutlich teurer. Wir empfehlen deshalb einen günstigen Monitor mit 60 Hz Framerate.

Einen Monitor mit mehr als 60 Hz zu kaufen ist dennoch nicht falsch, sondern kann im Hinblick auf Zukunftssicherheit und die Verwendung mit anderen Geräten durchaus sinnvoll sein.

Kompatibilitätscheck:
Die Framerate sollte mindestens 60 Hz betragen. Wer den Bildschirm auch als Monitor für seinen Gaming PC nutzen will sollte nicht sparen und Geräte mit höherer Bildfrequenz kaufen.

Schnelle Reaktionszeit

Auch bei der Framerate gilt grundlegend je höher desto besser. Allerdings muss nicht nur der Bildschirm sondern auch das angeschlossene Gerät die hohe Bildfrequenz unterstützen.Beide Modelle der PlayStation 4 geben Ihr Bildsignal mit maximal 60 Hz aus.

Bei der Auswahl einen Bildschirm solltest du also darauf achten, dass dieser 60 Hz unterstützt, was mittlerweile allerdings eigentlich alle Geräte tun. Einen Monitor mit höherer Framerate zu kaufen ist auch nicht falsch, sondern kann im Hinblick auf Zukunftssicherheit und die Verwendung mit anderen Geräten durchaus sicher sein.

Kompatibilitätscheck:
Der Monitor sollte eine Reaktionszeit von mindestens 1 ms haben.

Bildschirmdiagonale / Größe

Die Größe eines Monitors wird anhand der Bildschirmdiagonale in Zoll (“) angegeben. Gaming Monitore haben hier meist 24‘‘ bzw. 27‘‘.

Eine klare Empfehlung bzgl. der Größe deines neuen Gaming Bildschirms können wir nicht geben. Hier kommt es sehr individuell darauf an in welcher Umgebung du zockst. Wir persönlich zocken auf einem 27 Zoll Monitor.

Kompatibilitätscheck:
PlayStation 4 Pro
Ein 4K Monitor sollte mindestens 27" groß sein.
PlayStation 4 Slim
Bei einem FullHD Monitor liegt der "SweetSpot" bei 24". Bei größeren Monitoren erscheint das Bild für das Auge bereits "pixelig".